Stephanie Gränicher

Stephanie Gränicher, 1958 im Raum Köln-Bonn (D) geboren und aufgewachsen, lebt heute mit ihrem Mann in der Nähe von Zürich. Seit sie lesen und schreiben kann, dreht sich ihr Leben um Sprache und Literatur. So studierte sie Englisch, Spanisch und Publizistik an den Universitäten Bonn, Bristol, München und Zürich.

 

Es folgte eine Zeit mit Priorität auf die Familie und Teilzeitpensen als freie Mitarbeiterin bei Zeitungen und als Kursleiterin für Englisch und Deutsch. Später leitete sie 7 Jahre lang die Gemeindebibliothek Spreitenbach und widmet sich seit 2010 dem Schreiben. Neben dem Besuch verschiedener Kurse absolvierte sie die M-Art Schreiben Grundstufe und erwarb das Diploma ECTS der ZHdK. An der „Late Night Show Lesen“ stellte sie eine ihrer Kurzgeschichten vor und hat im Juni 2016 ihren ersten Roman vollendet.